Naturheilpraxis Blania
Return to the frontpage of Dynamic Drive.
Vorträge im Internationalen Therapeutenzentrum in Dahl.
Original, practical CSS codes and examples such as CSS menus for your site.

Honorare


Patienten mit privaten Krankenversicherungen oder Zusatzversicherungen:

Die Grundlage für die Behandlungskosten ist die Gebührenordnung für Heilpraktiker (GebüH).

Die privaten Krankenkassen erstatten die Rechnungen nach verschiedenen Leistungstabellen. Bitte sehen Sie hierzu in Ihrem persönlichen Vertrag nach, ob Ihre Versicherung alle Heilpraktikerkosten übernimmt. Die Behandlungsleistungen richten sich in Ihrem Interesse nach ihrer Notwendigkeit. Das Erstattungsverhalten der Versicherung sollte eine untergeordnete Rolle spielen. Vor Ihrer Behandlung werden Therapieplan und Kosten selbstverständlich mit Ihnen besprochen.
 

Am Ende jeder Behandlung wird im Normalfall ein Pauschalbetrag erhoben, der bei der Erstellung der Rechnung für Ihre Versicherung (nach GeBüH Rahmen) selbstverständlich als bereits geleistete Zahlung abgesetzt wird. Der in der Rechnung dann noch ausgewiesene Restbetrag ist unabhängig vom Erstattungsverhalten Ihrer privaten Krankenkasse innerhalb von 14 Tagen zahlbar.

 

Für gesetzlich Krankenversicherte ohne Zusatzversicherung:

Für Selbstzahler habe ich für die angebotenen Behandlungsverfahren einen Honorarkatalog erstellt. Die Kosten für den ersten Termin mit eingehender Anamnese (Zeitrahmen i.d.R. 2 Stunden) liegen bei 120 Euro.
 

Die Kosten für die weiteren Behandlungstermine richten sich nach Aufwand, und ggfs Materialbedarf.  Einzelheiten können dem Honorarkatalog entnommen werden. Vor Ihrer Behandlung werden Therapieplan und Kosten selbstverständlich mit Ihnen besprochen und miteinander vereinbart.
 

Grundsätzlich besteht die Möglichkeit, die Behandlungskosten ab einer gewissen Höhe steuermindernd geltend zu machen. Diesbezüglich berät Sie ihr Steuerberater. Das Behandlungshonorar wird nach jeder Behandlung in bar fällig. Meine  Behandlungen sind individuell, wie auch die Menschen, die ich behandele.
 

Wichtiger Hinweis:

Vereinbarte Termine müssen mindestens 24 Stunden vorher abgesagt werden (Montagstermine entsprechend am Freitag), damit diese an andere Patienten vergeben werden können. Ansonsten entstehen Ihnen die entsprechenden Kosten (natürlich abzüglich der nicht verwendeten Materialien/Arzneien).

Powered By Website Baker